grnerflyerrise-vorderseite-neu

Mit unserem  Frauenprojekt RISE gefördert von durch die  Aktion Mensch unterstützen  und begleiten wir migrantische Frauen und deren Familien darin ihre fundamentalen Lebensbedürfnisse sicher zu stellen und in der neuen Heimat an zu kommen. Wir bedanken uns bei der Aktion Mensch für die Förderung.

45_zeichenflche-1-kopie-3
45_zeichenflche-1-kopie-3
sr-sommerprogramm-1

In den Sommermonaten Mai – August 2022 finden im Rahmen unseres Jugendprojektes SANKOFA RISE Ausflüge in die nahegelegene Kulturstadt Köln statt, mit dem Ziel die Jugendlichen mit der Geschichte und Kultur ihres Umfeldes bekannt zu machen und sie zu inspirieren. Wir bedanken uns bei der Aktion Mensch und dem House of Resources in Köln für die Förderung.

 

45_zeichenflche-1-kopie-3
45_zeichenflche-1-kopie-3
sankofa-summer-autumn-switch-vorderseite

In der letzten Oktoberwoche 2021 fand unser SANKOFA RISE Summer to Autumn  Switch in der Krefelder Innenstadt statt. Es gab kostenlos Musik, Essen und Getränke, Austausch und Community. Wir bedanken bei der Aktion Mensch für die Projektförderung und den Besitzern vom LAPI in Krefeld für die freundliche Verfügungsstellung der Räumlichkeiten.

 

 

 

sankofa-rise-neu-jpeg-vorne

Mit unserem Jugendprojekt SANKOFA RISE  gefördert durch die AKTION MENSCH unterstützen wir  Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 18-26 Jahren mit Migrations -und Fluchterfahrung. Durch regelmäßige Treffen und Ausflüge geben wir Ihnen Raum sich aus aus zu tauschen,  inspiriert zu werden und diverse Themen die sie beschäftigen zu   reflektieren. Wir bedanken uns bei der Aktion Mensch  für die Förderung.

 

 

45_zeichenflche-1-kopie-3
45_zeichenflche-1-kopie-3
herbstbasar-vorne-instagram

Vom 27. – 30.10.2021 fand in unsren Räumen in der Roßstraße 200 ein bunter Basar statt. Nachdem wir im Januar in die ehemaligen Räume der Bundnis 90G Grünen gezogen waren, hatten unsere Nachbarn und die Community so die Gelegenheit uns und unsere Projekte näher kennen zu lernen. Neben den Einkäufen due getätigt wurden, freuten wir uns auch über einige Sachspenden in Form von Kleidern, Blumentöpfen und Kinderspielzeug. Der Erlös unseres Basar kommt der Arbeit von GAIA zugute, einen Teil des Erlöses gaben wir als Spende an NABU e.V. weiter, einem Verein der sich für Artenschutz, Umweltschutz und die Bewahrung und Neuschaffung von Naturräumen einsetzt.

 

 

45_zeichenflche-1-kopie-3
45_zeichenflche-1-kopie-3
green-agents-plakat

Von März bis November 2021 hat GAIA e.V. erfolgreich am Projekt „GREEN AGENTS“ gefördert durch die  Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein Westfalen teilgenommen. Schwerpunkte lagen auf den SDGs (Agenda 2030) der UN und die damit zusammenhängenden globalen Hintergründe von Flucht und Migration, Ursachen und Auswirkungen der Klimakrise sowie Möglichkeiten sie  sozialgerecht und im Sinne der globalen Klimagerechtigkeit um zu kehren.

6a_zeichenflche-1-kopie-5
6a_zeichenflche-1-kopie-5

Workshops und Excursionen

GAIA bietet Workshops und Excursionen zur Förderung einer  diversen und inklusiven Gesellschaft an

45_zeichenflche-1-kopie-3
twm-bibliothek-04.06.2022

 

Besuch der Theodor Wonja Michael Bibliothek in Köln 04.06.2022 in Köln

Im Rahmen unseres Sankofa Rise Projektes besuchte eine Gruppe von jungen Erwachsenen die Theodor Wonja Bibliothek in Köln. Es ist die erste Bibliothek in NRW die sich auf Afrikanische und Afro Diasporische Literatur spezielisiert. Im Rahmen unseres Besuchs erhielten wir eine geführte Tour durch die Räume und Entstehungsgeschichte der Bibliothek inklusive eines interaktiven Workshops zu afrodeutscher Geschichte.

45_zeichenflche-1-kopie-3
women-circle-bonn

 

Workshop Asyl, schwesterliches Empowerment möglich? 22.08.2020 in Bonn

Durch den Workshop wurden Frauen empowert und befähigt, Frauen und Müttern, die im Asylverfahren sind, und sich in der Phase der Integration und Inklusion, sowohl in die deutsche Gesellschaft als auch Sprache und Kultur befinden, zu begleiten.

 

45_zeichenflche-1-kopie-3

ACTIVE –„Jugend Aktiv Workshop“    Köln 31.08.2019

45_zeichenflche-1-kopie-3

foto-c

 

„Multiplikatoren Workshop für MSO aus NRW“  Düsseldorf 06.05.2018

 

 

45_zeichenflche-1-kopie-3

Delegation von Menschenrechtsorganisationen aus Europa – Besuch  des Erzbischofstums Köln 19.09.2019

45_zeichenflche-1-kopie-3

Internationale Projekte

6a_zeichenflche-1-kopie-5

GAIA kooperiert und partizipiert in internationalen Projekten die Inklusion auf allen Ebenen der Gesellschaft fördern

Welcomeship Projekt 24.- 30.10.2018 Stockholm Schweden

Welcomeshop Projekt 05.-11.04.2019 Albenga Italien

Welcomeship Projekt 24. -28.10.2019 Berlin Deutschland

ttt-solna
ttt-solna-aisha

Das Welcomeship Projekt “ Inklusive Gesellschaften durch Gemeinde nahes Unternehmertum bilden“ war ein internationales Erasmus Plus Projekt, unter der Gesamtleitung von YEPP Europe, in dem Organisationen aus 7 Ländern, mit jungen Menschen aus 5 Kontinenten, in Europa lebend, ein informelles Entrepreneurship Training durchliefen, und das Material für den Kurs erstellten.

Der Kurs ermöglicht es jungen Menschen, die Tools für den kompletten Ablauf, von der Geburt der Businessidee, über die Marktanalyse, dem Businessplan, dem Finanzplan bis zum Pitch, auf informelle Art und Weise zu erlernen. Der spezielle Fokus in diesem Training ist ein soziales Unternehmertum, welches der lokalen Gemeinde nutzt, diese sowohl in Ihren ökonomischen, als auch im Einbeziehen der in der Gemeinde lebenden Bewohner, unabhängig ihrer Herkunft, inklusiven Strukturen stärkt.

45_zeichenflche-1-kopie-3

45_zeichenflche-1-kopie-3

tisch-aktivitt

 

U Process Workshop 11.07.2020 in Köln

Sich mit strukturellen Rassismus bewusst auseinander zu setzen, und als Individuum und Gruppe eine Rassismus-freie Gesellschaft  zu artikulieren und konstruktive Aktionen zu erarbeiten, die sichtbare und dauerhafte Veränderung bewirken,  war Inhalt und Intention des Workshops in Köln.

„Rassismus dekonstruieren ist kein “ linkes“ ,“rechtes“ oder politisches Thema es ist ein Menschenrechtsthema“ (Michael B. Beckwith)

 

45_zeichenflche-1-kopie-3
building-inclusive-communities

 

„Workshop inklusive Gemeinden durch inklusive Projekte“   Köln 18.01.2019

 

45_zeichenflche-1-kopie-3

Interkultureller „Appreciative Inquiry Workshop“  Köln 17.02.2018

45_zeichenflche-1-kopie-3

Delegation von MSO aus NRW–  Besuch der Bündnis90/Die Grünen im  Landtag Düsseldorf 04.05.2018. Herzlich empfangen wurden wir von Josefine Paul, damals  Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW. Seit dem 29.06.2022 Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

45_zeichenflche-1-kopie-3
6_zeichenflche-1-kopie-5

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen